02. Juli 2017 16:00 Alter: 45  Tage
Kategorie: Berichte

Erfolgreiche Klützer Budoka bei Turnier in Neustadt

 Von Ron Müller

Die Klützer Budoka waren am Samstag, den 01. Juli 2017 im holsteinischen Neustadt. Eingeladen hatte der TSV Neustadt, der zum 5. Mal den Nord Cup veranstaltete.


Klützer Budoka beim Turnier in Neustadt (SH)

Angereist waren 9 weitere Vereine mit etwa 150 Kämpfern aus ganz Norddeutschland. Die Budoka aus Klütz waren mit 10 Kämpfern gekommen und konnten 18 Pokale und Medaillen erringen. Es gab zwei 1. Plätze, sechs 2. Plätze, acht 3. Plätze und zwei 4. Plätze.

Bei den Kindern und ihrem ersten Turnierstart überhaupt konnten Frauke Waag, Gina Maria Kämmerer und Jonas Thern hervorragende Ergebnisse erzielen. Frauke gewann in ihrer Altersklasse einen 1. Platz im Formenlauf und einen 3. Platz im Semikontaktkampf. Gina konnte in ihrer Altersklasse einen 1. Platz im Semikontaktkampf und einen 3. Platz in Formenlauf erringen. Jonas holte in seiner Altersklasse einen 3. Platz im Semikontaktkampf und einen 4. Platz im Formenlauf.

Bei den Jugendlichen erzielten Christian Thiesies, Lars Kretschel, Henrik Dunkelmann und Schakan Arkan in ihren jeweiligen Alterskassen folgende Ergebnisse: Christan einen 3. Platz im Semikontaktkampf, Lars einen 4. Platz im Formenlauf, Henrik jeweils einen 3. Platz im Formenlauf und Semikontaktkampf und Schakan jeweils einen 2. Platz im Formenlauf und im Semikontaktkampf.

Die Erwachsenen waren in ihrer jeweiligen Altersklasse erfolgreich und errangen folgende Platzierungen: Julia Schmoldt einen 2. Platz im Formenlauf, Markus Arndt jeweils einen 2. Platz im Formenlauf und im Semikontaktkampf. Ron Müller gewann jeweils einen 3. Platz im Formenlauf und bei den Waffenformen sowie einen 2. Platz im Semikontaktkampf.

Die Kampfsportler gehören dem Verein Budokan Jin-Hwa an und sind Teil des SV Klütz.


Dies ist der Internetauftritt der Schloßstadt Klütz, Landkreis Nordwestmecklenburg. Zum Impressum