18. März 2017 11:14 Alter: 67  Tage
Kategorie: Berichte

Frühling in Klütz

 Von Barbara Stierand

Der Frühling liegt in der Luft. Krokusse und Schneeglöckchen sprießen, Vögel zwitschern und aus Sträuchern und Bäumen treiben zarte Knospen.


Schneeglöckchenfelder im Schlosspark

Dem Winterschneeball beim Blühen zugucken

Winterlinge und Schneeglöckchen färben die Wiesen ein.

Ab nach draußen ist jetzt die Devise, auch wenn der Wind pfeift und die Temperaturen noch einstellig sind.

Besonders lohnt sich in diesen Tagen ein Spaziergang im Park von Schloss Bothmer. Schneeglöckchen und Winterlinge färben ganze Flächen weiß und gelb. Sträuchern und Bäumen kann man beim Blühen zugucken. Der Kornelkirsche zum Beispiel oder auch dem Winterschneeball. Und wenn man genug von der Natur und der Bewegung hat, ist ein heißer Cappuccino oder anderes angesagt. Da lässt es sich leicht von wärmeren Tagen träumen. 

Übrigens freut sich die Redaktion wie schon in den Vorjahren wieder auf Ihre besten Frühlingsbilder aus Klütz und Umgebung. Gerne per Mail an redaktion(at)kluetz-mv.de.


Dies ist der Internetauftritt der Schloßstadt Klütz, Landkreis Nordwestmecklenburg. Zum Impressum