05. November 2017 18:13 Alter: 16  Tage
Kategorie: Berichte

Rassegeflügelzüchter zeigen ihre schönsten Tiere

 Von Andreas Schröter und Burkhild Drochner


Herzlich Willkommen zur 52. Rassegeflügelausstellung des Rassegeflügelzuchtvereins „Klützer Winkel“ e. V. hieß es am 4. und 5. November 2017 in Klütz.


Aylesburyente weiß, ausgezeichnet mit dem „Klützer Band“, Züchter Thomas Flügel
Italiener rebhuhnhalsig, Züchter Thoralf Lange

In der Ausstellung im Landwirtschaftsbetrieb „Klützer Winkel“ konnte man die Freude an diesem Hobby spüren und beim Betrachten der gezeigten Tiere ein wenig den Alltag und die tägliche Hektik vergessen.

Fast 400 Tiere waren ausgestellt und wurden von den ehrenamtlichen Preisrichtern Dietrich Schuchardt, Ronny Anders, Christopher Handy, Peter Lingoth, Reinhold Boven und Hans-Werner Hübner begutachtet.

Ihre Entscheidung war sicher nicht immer einfach, aber genaue Zuchtkriterien wiesen den Weg zu den Siegern.


Der Vereinspokal wurde verliehen an:
-    Stefan Mevius für Groß- und Wassergeflügel für seine Zwergenten
-    Thoralf Lange für Hühner und Zwerghühner für seine Zwerg-Reichshühner rost-rebhuhnfarbig
-    Sigurd Reichenau für Tauben für seine Texaner


Als Vereinsmeister wurden ausgezeichnet:
-    Stefan Mevius mit Gold für seine Streichenten
-    Thoralf Lange mit Silber für die Zwerg-Reichshühner
-    Stefan Mevius mit Bronze für seine Zwergenten


Den Jugendpokal erhielt Ellen Henriette Schildt für ihre Niederrheiner.


Das „Klützer Band“, eine Ehrung des Rassegeflügelzuchtvereins „Klützer Winkel“, erhielten für ihre Zuchterfolge Thomas Flügel (Aylesburyenten weiß), Stefan Mevius (Streicherenten silber-wildfarbig), Martin Brandt (Texaner kennfarbig dunkel), Sigurd Reichenau (Texaner dominat rot und Mittelhäuser weiß), Reinhard Bagdahn (Genuine Homer blau mit schwarzen Binden), Wilfried Burmeister (Zwerg-Sussex grausilber), Thoralf Lange (Italiener rebhuhnhalsig) und Peter Krull (Zwerg-Welsumer rost-rebhuhnfarbig).


Des Weiteren wurde der Landesverbandspreis dreimal vergeben, an Stefan Mevius (Zwergenten silber-wildfarbig), Uwe Thiesies (Deutsche Modeneser Schietti blau mit schwarzen Binden) und Rolf Schippmann (Sussex weiß-schwarzcolumbia).

Einen Ehrenpreis erhielten 14 Züchterinnen und Züchter für 19 ausgestellte Tiere.


Die Organisatoren waren mit der Qualität der ausgestellten Tiere sehr zufrieden. Zufrieden waren sie auch mit dem Besucherstrom, denn etwa 800 zahlende Gäste kamen zur Leistungsschau des RGZV „Klützer Winkel“ e. V.

Stolz waren die Organisatoren auch auf die große Sonderschau der Sussex- und Zwerg-Sussex-Hühner. Immerhin konnten die Zuschauer hier fast 50 Tiere bewundern.


An dieser Leistungsschau nahmen insgesamt 52 Aussteller teil. Sie kamen aus Klütz und Umgebung, aber auch aus Berlin, Löwitz, Hof Redentin und Upahl.


Kaffeepause, Wilfried Burmeister mit weiteren Ausstellern
Sussex weiß-schwarzcolumbia ausgezeichnet mit LVP, Züchter Rolf Schippmann
Streicherente silber-wildfarbig, ausgezeichnet mit dem „Klützer Band“, Züchter Stefan Mevius
Texaner dominat rot, ausgezeichnet mit dem „Klützer Band“, Züchter Sigurd Reichenau
Texaner kennfarbig dunkel, ausgezeichnet mit dem „Klützer Band“, Züchter Martin Brandt
Deutsche Modeneser Schietti schwarz, Züchter Roland Tramm – die Taube will hoch hinaus
Deutsche Puten Cröllwitzer, Züchter Matthias Bade
Das Kassenhaus und wichtige Personen auf dieser Veranstaltung

Trackback URL

Dies ist der Internetauftritt der Schloßstadt Klütz, Landkreis Nordwestmecklenburg. Zum Impressum