Eingabehilfen öffnen

Skip to main content

Lesung mit Frank Pergande auf Schloss Bothmer

Autor Frank Pergande - priva
Kalender
Lesung
Datum
12.07.2024 19:00 - 21:00
Ort
Schloss Bothmer
URL
www.mv-schloesser.de

Beschreibung

Der Autor Frank Pergande liest aus seinem Roman „Sommerliebe auf Schloss Bothmer“.

Mecklenburg im Jahr 1730 – historisch Belegtes und literarische Fiktion verschmelzen zu amourösen Abenteuern: Hans Caspar von Bothmer, Leiter der Deutschen Kanzlei in London und Bewohner von 10 Downing Street, beschließt im Weinrausch, seinen künftigen Familiensitz zu besuchen. Er lädt seinen Freund Georg Friedrich Händel ein, mit ihm das im Bau befindliche Schloss Bothmer zu besuchen. Beide erleben eine entschleunigte Sommerfrische. Bothmer verliebt sich ausgerechnet ausgerechnet in die Frau seines Neffen. Und auch Händel erlebt ein Feuerwerk der Inspiration: Die Affäre des verheirateten Pastors Pilgrim mit einer Dame namens Himmelreich amüsiert ihn ebenso wie die Verliebtheit des Schlossbaumeisters Künnecke in die Malerin Esther Denner.

Der Roman spielt an einem realen Ort: Schloss Bothmer in Klütz. Hans Caspar von Bothmer ließ das Schloss von 1726 bis 1732 durch den Architekten Johann Friedrich Künnecke errichten. Mit dem Komponisten Händel war er tatsächlich befreundet. Beide Männer lebten in London und arbeiteten für den englischen König Georg I. Allerdings hat Graf Bothmer sein Schloss nie selbst gesehen, er starb im Jahr der Fertigstellung der barocken Prachtanlage. 

Die Lesung findet im Festsaal des ehemaligen Wohngebäudes der Grafenfamilien statt, dort, wo sich heute das Museum befindet.

Kartenvorverkauf:
Kasse Schloss Bothmer (Dienstag bis Sonntag 10:00 – 18:00 Uhr) oder per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. 
Abendkasse ab 18 Uhr im Museum

Foto: Frank Pergande privat

  • Veranstaltungszeiten
    Freitag, 12. Juli 2024, um 19:00 Uhr
  • Eintritt
    EUR 10,00 pro Person
    ermäßigt EUR 8,00 pro Person (Schüler, Studenten, Schwerbehinderte)
  • Veranstaltungsort: 
    Festsaal (bei Museum) Schloss Bothmer, Am Park, 23948 Klütz 
  • Veranstalter
    Staatliche Schlösser, Gärten und Kunstsammlungen M-V, Schloss Bothmer, Nadine Schmidt, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Stadtinformation Klütz
Literaturhaus „Uwe Johnson“
Im Thurow 14
23948 Klütz

Telefon 038825 22295
E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Nach oben

Folgen Sie uns

Gefördert durch das 
Land Mecklenburg-Vorpommern

Klütz ist eine Stadt im Landkreis Nordwestmecklenburg in Mecklenburg-Vorpommern (Deutschland). Sie wird vom Amt Klützer Winkel verwaltet. Die Stadt Klütz und die Ortsteile Wohlenberg und Oberhof sind seit dem 04.07.2022 staatlich anerkannte Erholungsorte, die gesamte Stadt Klütz mit ihren 11 Ortsteilen ist seit dem 16.12.2022 als Tourismusort prädikatisiert. Das Gemeindegebiet, das im malerischen Klützer Winkel zwischen den Hansestädten Lübeck und Wismar liegt, erstreckt sich von Wohlenberg mit seinem langen Sandstrand bis zu Steinbeck mit seiner eindrucksvollen Steilküste. Besonders bekannt ist Klütz für das nach alten Originalplänen sanierte Barockschloss Bothmer mit seiner imposanten Festonallee.

© Stadtinformation Klütz - All rights reserved.
Agentur Karl & Karl