Herzlich willkommen in der Schloßstadt Klütz

Nur 3 Kilometer von der Ostsee entfernt, zwischen den Hansestädten Lübeck und Wismar, liegt die idyllische Kleinstadt Klütz. Die Nähe zum Meer und zum Ostseebad Boltenhagen sowie die reizvolle, eiszeitlich geprägte Landschaft machen das Städtchen zum attraktiven Wohnort und Urlaubsziel. Durch behutsame und denkmalgerechte Sanierung erhielt die Innenstadt innerhalb weniger Jahre ihren ursprünglichen Charme zurück. Klütz ist wirtschaftlicher und kultureller Mittelpunkt des Klützer Winkels, eines fruchtbaren Landstrichs zwischen der Wismarer und der Lübecker Bucht, von dem der Volksmund berichtet, dass er so weit reicht, wie der Klützer Kirchturm mit seiner Bischofsmütze zu sehen ist.

 

Neulich, in und um Klütz

  • Klütz wird von Narren regiert

    Pünktlich um 11.11 Uhr übernahmen die Klützer Narren am 11. 11. 2019 die Regierung in der Stadt. Mit dem Karnevalsruf "Eickboom Eule!“ stürmten sie das Rathaus. Prinzessin Melanie I. machte die Krawatte von Bürgermeister Jürgen Mevius gekonnt um ein Stück kürzer, kommentiert von ihrem Prinzen Martin I.

  • 54. Rasse- und Ziergeflügelausstellung in Klütz

    Mit den Worten „Beim Rundgang durch unsere Ausstellung wünschen wir Ihnen einen angenehmen Aufenthalt und viel Freude beim Beschauen der züchterischen Artenvielfalt“ wurden die Besucher im Begleitheft zur 54. Rasse- und Ziergeflügelausstellung des RGZV „Klützer Winkel“ e. V. begrüßt.

  • Herbst 2019. Die schönsten Bilder

    Die dunkle Jahreszeit hat begonnen, umso größer ist die Freude an Lichterfesten und Lichtspielen. So gesehen in Zierow, einer Nachbargemeinde von Klütz.

  • Drachenfest am Strand von Zierow

    Am 12. Oktober gab es eine bunte Drachenshow am Strand von Zierow.

  • Feenfeuer in Zierow

    Am Samstag, 28. September, hat Zierow zum ersten Mal zum Feenfeuer eingeladen. Eine Veranstaltung mit vielen leuchtenden Highlights und beeindruckenden Lichteffekten.

  • Oktoberfeuer bei der Freiwilligen Feuerwehr

    Traditionell fand am Samstag, den 26. Oktober 2019 unser Laternenumzug statt. Um 18.00 Uhr startete der Zug vom Klützer Marktplatz.

Schloßstadt mit Flair

Die gelungene Mischung von ländlichem Charme und urbanen Strukturen verleiht der Stadt ein unverwechselbares Flair. Sehenswürdigkeiten wie das Schloss Bothmer, das Literaturhaus „Uwe Johnson“, die St. Marienkirche oder die Klützer Mühle ziehen Gäste aus ganz Deutschland, ja aus ganz Europa an. In Restaurants und Cafés kann der Besucher die gastliche Atmosphäre genießen, Ladengeschäfte aller Art bieten ein breites Angebot an Waren. Handwerk, Gewerbe und Landwirtschaft sind mit dem Tourismus wichtige Wirtschaftsfaktoren.

Klütz ist ein idealer Ausgangspunkt für Rad- und Wandertouren entlang der Ostseeküste und durch den Klützer Winkel. Reizvolle und verschwiegene Orte mit imposanten Guts- und Herrenhäusern, Schlössern, Bauerngehöften, Kirchen und Kapellen wollen entdeckt werden. Gepflegte und naturbelassene Sandstrände sind schnell und einfach zu erreichen. Immer einen Besuch wert sind die Hansestädte Wismar, Lübeck, Rostock und Hamburg sowie die Landeshauptstadt Schwerin.