28. Januar 2019 22:26 Alter: 83  Tage
Kategorie: Gutshaus Stellshagen, Berichte

Auszeichnung: Hotel Gutshaus Stellshagen bildet nachhaltig aus


Das Biohotel Gutshaus Stellshagen wurde kürzlich im Rahmen des Netzwerkes „Nachhaltige Lernorte im Gastgewerbe“ als vorbildlicher Ausbildungsbetrieb ausgezeichnet.


Übergabe der Urkunde mit (v.l.) Benjamin Laux (Universität Bonn), Daniela Bagdahn und Bill Nikiel (Gutshaus Stellshagen), Prof. Dr. Stephan Stomporowski (Universität Bonn) und Helge Beißert-Riegel (Viabono GmbH).

Vergeben wurde die Auszeichnung vom Bundesministerium für Bildung und Forschung und von der Deutschen UNESCO-Kommission an das Netzwerk der Universität Bonn, die Viabono GmbH und an mehrere Hotelbetriebe.

Zu diesen Hotelbetrieben gehört auch das Biohotel Gutshaus Stellshagen, das unter anderem klimazertifiziert ist und Lebensmittel aus hundertprozentigem ökologischen Anbau anbietet. Die in der eigenen ökologischen Landwirtschaft erzeugten Produkte werden in den hoteleigenen Betrieben verwendet und an deren Außenstellen verkauft. Ökologisches Wissen wird den Auszubildenden vermittelt und nachhaltiges Wirtschaften ist in die Hotelstruktur eingebaut. Auch die Nutzung von Regenwasser wurde durch unterirdische Regenwassertanks optimiert, um Trinkwasser, beispielsweise für Toilettenspülungen und Gartenbewässerung einzusparen.

Das Netzwerk der Universität Bonn erarbeitet unter Leitung von Professor Stephan Stomporowski einen umfassenden Gestaltungsrahmen für nachhaltiges Handeln im Hotel- und Gastgewerbe. Seit vielen Jahren ist Hotelbesitzerin Gertrud Cordes mit Professor Stomporowski in Kontakt und gab wertvolle Impulse aus der Praxis. Besonders wichtig dabei: Auszubildende werden an diesem Prozess beteiligt. Darüber hinaus führt das Netzwerk bundesweite Fallstudien in Good-Practice-Betrieben durch, um erfahrungsbasierte Handlungsmöglichkeiten aufzuzeigen und trägt so in besonderem Maße zum Wissenstransfer bei.

„Wir freuen uns, dass unser Hotel eine Auszeichnung als nachhaltiger Lernort erhalten hat. Wir fühlen uns geehrt und sind stolz in diesem Netzwerk mitzuwirken“, so Hotelbesitzerin Gertrud Cordes


Dies ist der Internetauftritt der Schloßstadt Klütz, Landkreis Nordwestmecklenburg. Zum Impressum