24. Februar 2018 22:43 Alter: 120  Tage
Kategorie: Berichte

Feuerwehr und Förderverein trafen sich zur Jahreshauptversammlung

 Von Maik Bombrowski und Oliver Borchert


Am Freitag, den 23. Februar 2018 fanden die Jahreshauptversammlungen der Freiwilligen Feuerwehr Klütz und ihres Fördervereins statt.


Vorab trafen sich die Kameraden um 18:00 Uhr zur Wahl des neuen stellvertretenden Wehrführers. Der Kamerad Jörn Barkentien konnte die Wahl für sich entscheiden und löst den bisherigen stellvertretenden Wehrführer Hardy Kemps ab.

Die Jahreshauptversammlung des Fördervereins der Feuerwehr Klütz, zu der ca. 50 Mitglieder und Gäste erschienen waren, eröffneten der Vorsitzende Oliver Borchert und sein Stellvertreter Markus Arndt. Der Vorstand berichtete über den Geschäftsbetrieb des Vereins und die in 2017 getätigten Investitionen. So wurden u. a. Softshelljacken für die Jugend, Hilfeleistungshandschuhe für die Einsatzabteilung, ein Infokasten für das Gerätehaus sowie Sweatjacken für die Einsatzabteilung beschafft. Größte Anschaffung war ein neues Mannschaftszelt für die Jugendfeuerwehr mit Elektroausstattung und Beleuchtung, das durch finanzielle Unterstützung der VR Bürgerstiftung und der E.DIS Netz GmbH realisiert werden konnte.

Für das laufende Geschäftsjahr wurden bereits die Anschaffung einer Rettungstasche, eines Schlauchmanagementsystems, einer Nebelmaschine und von Wetterjacken für den Musikzug der Klützer Feuerwehr beschlossen.

Nach dem Jahresbericht bedankten sich Oliver Borchert und Markus Arndt herzlich bei allen Förderern, die es dem Verein ermöglichen, die Feuerwehr auch weiterhin zu unterstützen. Auch wünschten sie sich noch mehr Unterstützung aus der Bevölkerung. Bei den anschließenden, turnusgemäßen Wahlen wurde der Vorstand des Fördervereins, bestehend aus Oliver Borchert (1. Vorsitzender), Markus Arndt (2. Vorsitzender) sowie Christian Berg (Beisitzer), einstimmig für eine Periode von weiteren sechs Jahren wiedergewählt. Neue Kassenprüferin ist Sabrina Bialowons, die Hannes Palm ersetzen wird.

Nach einer kurzen Pause ging es mit der Jahreshauptversammlung der Feuerwehr weiter. Zum letzten Mal in seiner Dienstzeit als stellvertretender Wehrführer begrüßte Hardy Kemps alle Kameraden und Gaste und eröffnete die 94. Jahreshauptversammlung. Nach den Berichten des Wehrführers Daniel Jenner und des Jugendfeuerwehrwartes konnten auch die Gäste Grußworte sprechen. Bürgermeister Guntram Jung bedankte sich bei allen Kameraden und deren Familien sowie beim Förderverein für die geleistete Arbeit im vergangenen Jahr und gab einen Ausblick über die geplanten Anschaffungen.

Von der Freiwilligen Feuerwehr Gleschendorf und der Freiwilligen Feuerwehr Tremsbüttel wurden die besten Grüße übermittelt, und die Klützer Kameraden erhielten von beiden ein tolles Geschenk. Im Anschluss folgten Ehrungen und Beförderungen. Zwei Kameraden aus der Jugendfeuerwehr wurden in den aktiven Dienst übernommen. Der Kamerad Oliver Hoffmann wurde zum Oberlöschmeister befördert, der Kamerad Oliver Borchert erhielt die Ehrenspange in Silber für seine 25-jährige Dienstzeit und Kamerad Siegbert Balzereit erhielt die Ehrenspange in Gold für seine 40-jährige Dienstzeit.

Kurz darauf bedankten sich die Kameraden bei dem bisherigen stellvertretenden Wehrführer Hardy Kemps für seine geleistete Arbeit in seiner Dienstzeit.


Fotos: Maik Bombowski



Wurden als Vorsitzende des Fördervereins bestätigt: Markus Arndt und Oliver Borchert (v. l.)

Trackback URL

Dies ist der Internetauftritt der Schloßstadt Klütz, Landkreis Nordwestmecklenburg. Zum Impressum