04. November 2018 15:15 Alter: 13  Tage
Kategorie: Berichte

„Klützer Band“ an Geflügelzüchter verliehen

 Von Andreas Schröter und Burkhild Drochner


„Herzlich Willkommen“ zur 53. Rassegeflügelausstellung des Rassegeflügelzuchtvereins „Klützer Winkel“ e. V. hieß es am 3. und 4. November 2018 in der Halle des Landwirtschaftsbetriebes.


Stefan Mevius übergibt das "Klützer Band" an Thomas Flügel
Aylesburyente weiß

Viele Fahrzeuge mit den unterschiedlichsten Kennzeichen waren gekommen, ein Zeichen für das große Interesse an dieser jährlichen Ausstellung. In der Halle wurde man von fröhlichem Gegacker und Geschnatter begrüßt. Die Freude an diesem Hobby war bei allen Ausstellern und Besuchern zu spüren.

Beim Betrachten der schönen Tiere konnte man ein wenig den Alltag und die tägliche Hektik vergessen.
Über 400 Tiere waren ausgestellt und mussten von den ehrenamtlichen Preisrichtern Dietrich Schuchardt, Ronny Anders, Christopher Handy, Peter Lingoth, Benjamin Trotter und Hans-Werner Hübner begutachtet werden.

Ihre Entscheidung war sicher nicht immer einfach, aber genaue Zuchtkriterien wiesen den Weg zu den Siegern.

Der Vereinspokal wurde verliehen:
-    für Groß- und Wassergeflügel an Fabienne Dahlke für ihre Pekingenten
-    für Hühner und Zwerghühner an Wilfried Burmeister für seine Zwerg-Sussex, grausilber
-    für Tauben an Sigurd Reichenau für seine Mittelhäuser, weiß

Als Vereinsmeister wurden ausgezeichnet:
-    mit Gold Sigurd Reichenau für die Mittelhäuser
-    mit Silber Wilfried Burmeister für die Zwerg-Sussex
-    mit Bronze Wilfried Burmeister für Sussex, Thoralf Lange für Zwerg-Reichshühner und Martin Brandt für Texaner

Den Jugendpokal erhielt Fabienne Dahlke für die Deutschen Pekingenten. Das „Klützer Band“, eine Ehrung des RGZV „Klützer Winkel“ e. V., erhielten für ihre Zuchterfolge Thomas Flügel (Aylesburyenten weiß und Krummschnabelenten weiß), Sigurd Reichenau (Texaner rotfahl-gehämmert), Wilfried Burmeister (Zwerg-Sussex grausilber), Thoralf Lange (Deutsche Zwerg-Reichshühner rost-rebhuhnfarbig), Rene Törber (Pommerngänse graugescheckt), Klaus Peuse (Kingtaube rotfahl-dunkelgehämmert), Uwe Thiesies (Zwerg-Sussex gelb-schwarzcolumbia), Hans-Joachim Frederich (Niederrheiner blausperber) und Felix Thiesies (Deutsche Modeneser Schietti gelbfahl).

Des Weiteren wurde der Landesverbandspreis dreimal vergeben. Freuen konnten sich Richard Winter (Böhmische Gänse weiß), Wilfried Burmeister (Zwerg-Sussex grausilber), Jörg Burmeister (Altdeutsches Mövchen gelbfahl). Einen Ehrenpreis erhielten 15 Züchterinnen und Züchter für 21 ausgestellte Tiere.

Die Organisatoren waren mit der Qualität der teilnehmenden Tiere sehr zufrieden. Zufrieden waren sie auch mit dem Besucherstrom, denn etwa 800 zahlende Gäste waren zur Leistungsschau des RGZV „Klützer Winkel“ e. V. gekommen. An dieser Leistungsschau nahmen insgesamt 41 Aussteller teil. Sie kamen aus Klütz und Umgebung, aber auch aus Berlin, Webelsfelde, Hof Redentin, Warin, Malchow oder Upahl.

Mittelhäuser weiß
Andreas Schröter im Gespräch mit Besuchern aus Bad Doberan
Zwerg-Sussex weiß-schwarzcolumbia
René Törber mit der Auszeichnung
Krummschnabelenten weiß
Klaus Peuse mit der Auszeichnung
Laufenten
Hans-Joachim Frederich mit der Auszeichnung
Deutsches Zwerg-Reichshuhn rost-rebhuhnfarbig
Fachgespräche mit Wilfried Burmeister
Kingtaube rotfahl-dunkelgehämmert
Cayugaenten schwarz
Toralf Lange mit der Auszeichnung
Böhmische Gans weiß
Uwe Thiesies mit der Auszeichnung
Niederrheiner blausperber
Sigurd Reichenau mit der Auszeichnung

Trackback URL

Dies ist der Internetauftritt der Schloßstadt Klütz, Landkreis Nordwestmecklenburg. Zum Impressum