Gartentag auf Schloss Bothmer

 

Ein buntes Open-Air-Festival mit Musik und Kleinkunst wurde am Sonnabend, dem 3. September im Park von Schloss Bothmer gefeiert. Etwa 1000 Besucher waren gekommen. Mit Artisten, Akrobaten und Musikanten konnten sie bei schönstem Wetter ein tolles Programm erleben.

image-9782
Auch der Landadel von Schloss Ludwigslust war zum Gartentag nach Schloss Bothmer gekommen.

Auch die Adeligen von Schloss Ludwigslust gaben sich die Ehre und lustwandelten in barocken Kostümen durch den idyllischen Landschaftspark. Bei Ausstellern aus der Region konnten die Gäste allerlei schöne Dinge erstehen wie Gartenliteratur bei der Buchhandlung Schnürl und Müller aus Grevesmühlen, kreative Handarbeit von der Huggerei aus Schwerin, wertvolle Seifen von der Seifen-Manufaktur, florale Webstücke, Kräuter, Naturschmuck und vieles mehr. 

Für Kinder hatten die Organisatoren ein buntes und kreatives Programm vorbereitet. Bei Bastelworkshops, digitalen Schnitzeljagden oder Märchen-Puppentheater wurde es ihnen garantiert nicht langweilig. Begrüßt wurden die Gäste von Pirkin Kristin Zinnow, der Direktorin der Staatlichen Schlösser, Gärten und Kunstsammlungen Mecklenburg-Vorpommern. 

Fotos: Helmut Strauß

image-9783
Das Duo „Die Herren“ spielte Musik aus den 1920er und 1930er Jahren.
image-9784
Auch eine Herzogin kauft mal Kräuter. Die Damen und Herren in barocken Kostümen kamen vom Förderverein des Schlosses Ludwigslust.
image-9785
Artist auf historischem Hochrad vom Theater Liebreiz

 

image-9786
Baron Münchhausen jongliert auf der Kanonenkugel (Theater Liebreiz).
image-9787
Gartentag 2022 im idyllischen Landschaftspark von Schloss Bothmer