Leiter im Tourismusmanagement (m/w/d) gesucht

 

Die Stadt Klütz stellt zum nächstmöglichen Zeitpunkt (möglichst zum 01. März 2020) einen Leiter im Tourismusmanagement (m/w/d) ein.

Es handelt sich um eine zunächst befristete Stelle für die Dauer von einem Jahr in Vollzeit mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 40 Stunden. Das Entgelt bemisst sich nach der Entgeltgruppe 9b des TVöD. Ziel ist es, das Arbeitsverhältnis in eine unbefristete Stelle umzuwandeln.

Aufgabenschwerpunkte:

  • konzeptionelle Neustrukturierung sowie Leitung der Stadt- und Tourist-Information Klütz
  • Wirtschaftsplanung, Haushaltsplanung und Controlling
  • Planung und Koordinierung von touristischen Aufgaben
  • Entwicklung und Umsetzung von Projekten
  • Kommunikation und Vertrieb
  • Aufbau und Vermittlung von Unterkünften
  • Erstellung von Gastgeberverzeichnissen, Broschüren und Flyern bzw. Zuarbeit
  • Veranstaltungs- und Verwaltungsorganisation

 

Für diese interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit suchen wir eine qualifizierte und engagierte Person, die folgende Anforderungen erfüllen sollte:

  • Bachelor oder gleichwertiger Abschluss in Tourismuswirtschaft oder Büromanagement
  • vom Vorteil sind Berufserfahrungen in dem o. g. Bereich
  • hohe Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit
  • kunden- und serviceorientiert
  • Freude am Umgang mit Menschen
  • besondere ausgeprägte Fähigkeit zu sozialen Kontakten
  • gute Kenntnisse im Umgang mit Standardsoftware (MS-Office-Produkten)

 

Weitere Anforderungen sind:

  • hohes Maß an Diskretion, sicheres, gepflegtes und freundliches Auftreten, Verantwortungsbewusstsein, Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit
  • Führerschein Klasse B

Bitte senden Sie Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen (Bewerbungsschreiben, aussagekräftiger Lebenslauf, Abschluss- und Arbeitszeugnisse, Kopie des Führerscheins etc.) schriftlich oder per Mail bis zum 31. Januar 2020 an:
 

Amt Klützer Winkel
Stadt Klütz
Personalwesen
- Kennwort Tourismus-

Schloßstraße 1
23948 Klütz

 

Bewerbungskosten werden nicht übernommen. Ein Rückversand der Bewerbungsunterlagen ist nur möglich, wenn den Bewerbungsunterlagen ein ausreichend frankierter Briefumschlag beiliegt. Nach Ablauf von 6 Monaten ab Posteingang der Bewerbung erfolgt die Vernichtung der nicht berücksichtigen Bewerbungen.

 

J. Mevius

Bürgermeister

Stadt Klütz