Pflanzaktion – Blütenpracht fürs Frühjahr

 

Bürgermeister Jürgen Mevius hatte zur Pflanzaktion eingeladen und etwa zwei Dutzend fleißige Helferinnen und Helfer waren gekommen. 5000 Blumenzwiebeln, ein buntes Gemisch aus Krokussen, Traubenhyazinthen, Tulpen und Narzissen, konnten mit finanzieller Unterstützung des Handwerker- und Gewerbevereins Klützer Winkel und der Stadt Klütz bestellt werden.


„Es ist so ein bisschen wie verstecken, und das Schöne daran ist: Im Frühling können wir uns alle an der Blütenpracht erfreuen“, so Angelika Palm, die Vorsitzende des Ausschusses für Tourismus, Wirtschaft und Umwelt.
Mit Spaten, Hacken und anderen Gartengeräten kamen die Pflanzbegeisterten am Samstag, den 13. November 2021 um 13.00 Uhr zum Parkplatz zwischen Lidl und Getränkemarkt. Etwa 3000 Zwiebeln wurden in die Erde gebracht. „Wo? Darüber werden sich die Klützer und ihre Gäste im Frühling freuen“, so AngelikaPalm. „Eins steht jedoch schon jetzt fest: es wird im nächsten Jahr weitergehen.“
 „Ungefähr 2000 Blumenzwiebeln wurden an die Kita ‚Klützer Schloßspatzen’ und an die Regionale Schule verteilt“, berichtet Bürgermeister Jürgen Mevius. „Die Knollen werden von den Kindern und Jugendlichen an eigenständigen Terminen gepflanzt. Um die Schule herum und die Pfarrhufe hinauf.“

Ein großes Dankeschön geht an die fleißigen Helfer!

Start der Pflanzaktion am Parkplatz. Hier wurden die Blumenzwiebeln verteilt und die Flächen abgestimmt.
Start der Pflanzaktion am Parkplatz. Hier wurden die Blumenzwiebeln verteilt und die Flächen abgestimmt.