Senioren feiern Sommerfest im Volksparkstadion

 

Strahlend blauer Himmel, milde Temperaturen – schöner hätte das Wetter nicht sein können für das Seniorensommerfest am Freitagnachmittag, den 2. September 2022. Etwa 70 Gäste waren ins Sportstadion zum gemütlichen spätsommerlichen Beisammensein gekommen.

Heitere Gäste beim Seniorensommerfest im Klützer Volksparkstadion.
Heitere Gäste beim Seniorensommerfest im Klützer Volksparkstadion.

Bürgermeister Jürgen Mevius begrüßte die Gäste und hieß sie im Namen der Stadt Klütz herzlich willkommen: „Nachdem die Weihnachtsfeiern wegen Corona schon zweimal ausfallen mussten, wollten wir jetzt die warme Jahreszeit nutzen und mit Ihnen im Freien feiern“, so Mevius. Er bedankte sich bei den vielen Helferinnen und Helfern, die an der Vorbereitung und Durchführung des Sommerfestes beteiligt waren.

Mohnkuchen, Zitronenschnitten, Fantakuchen, Wiener Rolle, Obststreusel –
feine hausgemachte Kuchen sowie Kaffee und Sekt wurden reichlich aufgetischt. Die Kuchen kamen aus der Backstube von Tine Mäckelburg, der Leiterin des Jugendclubs und von Frau Mevius, der Frau des Bürgermeisters.

Für Stimmung und musikalische Unterhaltung sorgte der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Klütz. Bläser und Schlagzeuger unter Leitung von Frank Schütt brachten die Gäste zum Schunkeln und Mitsingen. Der Sänger Willy Lohff sang unter anderem gefühlvolle Liebeslieder, und natürlich durfte auch das Mecklenburglied nicht fehlen.

Bei den Auftritten der Komikerin Heidrun Duwe aus Damshagen bogen sich die Gäste vor Lachen. Sie unterhielt mit Sketchen auf Plattdeutsch und schlüpfte an diesem Nachmittag in drei Rollen. Als Putzfrau, Beamtengattin und Patientin einer Anstalt gab sie Geschichten und Situationen aus dem Alltagsleben zum Besten, die jeder schon mal selbst erlebt oder von anderen gehört hatte. Auch Hartwig Holst aus Klütz trug einige Texte auf Plattdeutsch vor.

Gegen 18.00 Uhr ging der schöne Nachmittag zu Ende. Einige Gäste wurden mit einem Shuttle nach Hause gebracht, die anderen machten sich zu Fuß auf den Heimweg. Viele bedankten sich für den schönen und heiteren Tag.

Das Sommerfest für Senioren war eine Veranstaltung der Stadt Klütz und wurde vom Sozial- und Kulturausschuss organisiert. Die Freiwillige Feuerwehr Klütz sorgte für das Zelt, die Sitzgelegenheiten und den Fahrdienst.

 

 

Etwa 70 Gäste feierten auf Einladung des Bürgermeisters und der Stadt bei schönstem Wetter.
Etwa 70 Gäste feierten auf Einladung des Bürgermeisters und der Stadt bei schönstem Wetter.
Gemütliches Beisammensein bei Kuchen und Kaffee.
Gemütliches Beisammensein bei Kuchen und Kaffee.
Gemütliches Beisammensein bei Kuchen und Kaffee.
Gemütliches Beisammensein bei Kuchen und Kaffee.

 

Tine Mäckelburg. Leiterin des Jugendclubs, und Petra Rappen, Stadtvertreterin.
Tine Mäckelburg. Leiterin des Jugendclubs, und Petra Rappen, Stadtvertreterin.
Bürgermeister Jürgen Mevius begrüßt die Gäste.
Bürgermeister Jürgen Mevius begrüßt die Gäste.
Die Gäste bogen sich vor Lachen bei den Auftritten von Heidrun Duwe aus Damshagen. Hier in ihrer Rolle als Putzfrau.
Die Gäste bogen sich vor Lachen bei den Auftritten von Heidrun Duwe aus Damshagen. Hier in ihrer Rolle als Putzfrau.
Heidrun Duwe als Beamtengattin.
Heidrun Duwe als Beamtengattin.
Heidrun Duwe als Patientin.
Heidrun Duwe als Patientin.
Für Stimmung sorgte der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Klütz.
Für Stimmung sorgte der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Klütz.
Ralph Krüger vom Sozial- und Kulturausschuss der Stadt Klütz.
Ralph Krüger vom Sozial- und Kulturausschuss der Stadt Klütz.
Gute Stimmung auch bei den Organisatoren.
Gute Stimmung auch bei den Organisatoren.