Spannende Geschichten und Online-Basteln im Jugendclub Damshagen

 

Wenn ich derzeit ein- bis zweimal in der Woche in den Jugendclub gehe, um nach dem Rechten zu sehen, zu lüften, das ein oder andere zu holen oder zu bringen, ist das meist eine eher traurige Angelegenheit. Denn der Jugendclub ist leer, die Kinder fehlen.

Momentan ist es sehr schwierig, überhaupt mit den Kindern in Kontakt zu kommen. Auf der Homepage des Jugendclubs Damshagen gibt es deshalb seit ein paar Tagen einige Anleitungen für Papierbastelarbeiten, und ich habe für verschiedene Altersgruppen spannende Kurzgeschichten eingelesen, die man sich on- und offline anhören kann.

 

Hier geht’s zu den Geschichten und Anleitungen:

Derzeit werden noch die Gewinner eines Bastelwettbewerbs ermittelt und ein Logowettbewerb geht gerade in die entscheidende Phase.

Es gibt einen Discord-Server, um sich online zu treffen oder zusammen zu spielen. Ich bin über Telefon, What’sApp, Signal, Jitsi, Zoom, E-Mail, Brief oder Postkarte jederzeit erreichbar. Plakate in den Schaukästen, ein Instagram-Account und die Jugendclub-Website informieren über die Neuigkeiten.

Warum kommen die Kinder in den Jugendclub? In erster Linie, um ihre Freunde zu treffen. Da sind die jetzigen Onlineangebote nur ein schwacher Ersatz, zumal viele Kinder keinen Jugendclub brauchen, um sich online zu treffen.

Bei den meisten Kindern, die sonst regelmäßig den Jugendclub besucht haben, kann ich nur spekulieren, wie es ihnen geht. Deshalb finde ich es wichtig, auch wenn die Resonanz oft nicht sehr groß ist, weiterhin Angebote zu machen und erreichbar zu sein.

Es laufen auch schon Vorbereitungen für die Zeit nach dem Lockdown. Das Amt Klützer Winkel wird irgendwann nach Klütz zurückkehren und der Jugendclub kann sich dann wieder ausbreiten. Dies wollen wir als Chance nehmen, um Bilanz zu ziehen, zu schauen, was gut war und was wir in Zukunft besser machen können. Der neue kleine Spielplatz neben der Alten Schmiede wartet auch noch auf seine Eröffnung. Es sind verschiedene Förderanträge für viele neue Ideen in Arbeit.

Zusammen mit den Kirchengemeinden der Umgebung planen wir auch wieder eine Sommerfreizeit. Wir wollen in der fünften Ferienwoche auf dem Sportplatz in Damshagen zelten und von dort aus die Gegend erkunden.

Also, schaut mal auf der Website vorbei und scheut euch nicht, euch zu melden. Fragen kostet nichts. Ich freu’ mich, von euch zu hören!

https://www.jugendclub-damshagen.de/

 

Thorsten Menkenhagen

image-8941
Der Jugendclub Damshagen ist in der Alten Schmiede untergebracht. Derzeit gastiert dort das Amt Klützer Winkel.
image-8942
Jugendclubleiter Thorsten Menkenhagen freut sich auf die Zeit nach dem Lockdown.