Stellenausschreibung: Kontrolle der Strandgebühren

 

Zum schnellstmöglichen Zeitpunkt ist eine Stelle als Mitarbeiter (m/w/d) für die Kontrolle der Bezahlung von Strandgebühren mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 10 Stunden (geringfügige Beschäftigung) befristet bis zum 31.08.2021 zu besetzen.


Das Entgelt bemisst sich auf 450,00 € (brutto) monatlich. Das Einsatzgebiet befindet sich am Strandbereich der Wohlenberger Wiek.

Die Stelle umfasst folgende Aufgaben:

- Kontrolle der Bezahlung der Strandgebühr - bei Nichtentrichtung der Gebühr, Verweisen
  des Gastes zur Bezahlung am Automaten bzw. Verkauf von Strandkarten durch den
  Kontrolleur

Von den Bewerbern (m/w/d) erwarten wir:

- Abgeschlossene Ausbildung/ Schulabschluss/ Studium etc.
- Kunden- und Serviceorientierung, Motivation, Flexibilität und Belastbarkeit
- eigenverantwortliche Arbeitsweise
- Führerschein: Klasse B

Hinweise:      Täglicher Einsatz zwischen 08.00 Uhr und 18.00 Uhr, vorrangig an den Wochenenden,        Flexibler Arbeitseinsatz – witterungsabhängig

Es wäre vorteilhaft, wenn der Bewerber (m/w/d) seinen Wohnsitz im Gemeindegebiet hat oder nimmt.

Bitte senden Sie Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen (Bewerbungsschreiben, aussagekräftiger Lebenslauf, Abschluss- und Arbeitszeugnisse etc.) schriftlich an:

Amt Klützer Winkel
Der Amtsvorsteher
Personalwesen
Kennwort: Stadt Klütz – Kassierung Strandgebühren
Schloßstr. 1
23948 Klütz

oder an: m.tech@kluetzer-winkel.de

Bewerbungskosten werden nicht übernommen. Ein Rückversand der Bewerbungsunterlagen ist nur möglich, wenn den Bewerbungsunterlagen ein ausreichend frankierter Briefumschlag beiliegt. Nach Ablauf von 6 Monaten ab Posteingang der Bewerbung erfolgt die Vernichtung der nicht berücksichtigten Bewerbungen.


J. Mevius
Bürgermeister
der Stadt Klütz

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.