Wir trauern um Michael Finkenthei

 

Tief betroffen und erschüttert haben wir vom Tod von Michael Finkenthei erfahren. Am 26. Dezember 2021 ist unser Redaktionsmitglied und Webmaster seiner schweren Krankheit erlegen.

Es begann im Jahr 2010 als vonseiten der Stadt Klütz die Idee einer eigenen Internetseite aufkam. Touristen und Neubürger sollten mit attraktiven Bildern und einladenden Texten angesprochen werden. Der Thandorfer Bürgermeister Wolfgang Reetz stellte dann im Februar 2011 Michael Finkenthei in der Klützer Runde vor. Michael hatte das Konzept der kostenneutralen Internetseite für Gemeinden entwickelt und stellte dieses unter dem Thema „Ihre Gemeinde im Netz – Zukunft gestalten“ vor. Für seinen Wohnort Thandorf hatte er dies bereits umgesetzt.

Am 9. Januar 2013 war es dann schließlich soweit. Die Internetseite der Stadt Klütz konnte nach umfangreicher redaktioneller, gestalterischer und technischer Vorarbeit online gehen. Es dauerte einige Zeit, bis die Zusammenarbeit zwischen uns reibungslos funktionierte. Bald haben wir uns jedoch zusammengefunden und konnten kreativ und ideenreich miteinander arbeiten.

Dank Michaels Arbeit, oft bis spät in die Nacht hinein, konnten wir in den vielen Jahren Berichte, Veranstaltungshinweise und aktuelle News immer zeitnah und schnell veröffentlichen. Er stellte nicht nur sicher, dass die Seite technisch funktionierte, sondern hat uns mit seinen Ideen und Impulsen immer auch angespornt und inhaltliche Standards gesetzt.

Michael Finkentheis Ehrgeiz war es auch, dass seine Arbeit durch Werbung finanziert und der Haushalt der Stadt Klütz nicht belastet wird. Gemäß des Konzepts, das er anfangs vorgestellt hatte. Dafür akquirierte er Werbebanner und schuf das Angebot einer Internetseite für Gewerbetreibende innerhalb der Klützer Homepage. Viele haben dieses Angebot angenommen.

Michael investierte dennoch unzählige unbezahlte Stunden in das Projekt. Ohne seine Freude an der Arbeit und seine Leidenschaft fürs Kommunizieren wäre dies nicht möglich gewesen. Er informierte uns auch immer wieder über die hohen Zugriffszahlen und ermuntere uns damit, möglichst viel und möglichst schnell News, Fotos und Berichte zu kreieren. Die Klützer Homepage ist dadurch immer attraktiver und für viele Besucher zur ständigen Informationsquelle geworden.

Michael, wir vermissen Dich!

Mit großem Respekt und voller Dankbarkeit
Deine Internetredaktion von kluetz-mv.de
Angelika Palm, Burkhild Drochner, Uta Stockdreher, Barbara Stierand

 

image-9374