Ausstellung zu Flucht und Vertreibung

Donnerstag, 12. September 2019, 10:00 Uhr bis ca. 18:00 Uhr

Die Ausstellung „Geflüchtet, vertrieben, entwurzelt“ von der Stiftung Mecklenburg ist in der Klützer Marienkirche vom 4. Juli bis zum 13. September zu sehen.  

Die Kirche ist täglich in der Kernzeit von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

Die Ausstellung kann kostenlos besichtigt werden.


 


 

 

Ort der Veranstaltung:

St. Marienkirche

Der prägnante Turm der St. Marienkirche gleicht mit seinem achtflächigen Dach einer Bischofsmütze und gilt als Mittelpunkt des Klützer Winkels.

Die Kirche ist das Herzstück der evangelisch-lutherischen Kirchgemeinde von Klütz mit regelmäßigen Gottesdiensten und kirchlichen Festen wie Trauungen, Taufen oder Konfirmationen. Sie ist aber auch ein Ort für Konzerte und andere kulturelle Veranstaltungen und Mittelpunkt des jährlichen Klützer Weihnachtsmarktes.

Adresse:

Wismarsche Strasse 36
D-23948 Klütz

Mecklenburg-Vorpommern

Telefon:  038825 22274