Konzert mit Orgel und Trompete

Sonntag, 5. Juli 2020, 19:30 Uhr bis ca. 21:00 Uhr

Die beiden jungen Musiker erarbeiteten für ihr Repertoire nicht nur Werke der Barockzeit, sondern auch Komposition aus anderen Epochen bis hin zu modernen Klängen.

Das Musica Sacra Ensemble wurde im Jahr 2009 von dem Organisten Benjamin Pfordt und dem Trompeter Florian Kubiczek gegründet. Bei ihren Konzerten, die sie oftmals selber moderieren, versuchen sie auf diese Weise ein abwechslungsreiches Programm darzubieten.

Die positive Resonanz der Konzertbesucher der letzten Jahre verschaffte den Musikern ein breit gefächertes und stetig wachsendes Publikum.

Darüber hinaus sind die Musiker auch in unterschiedlichsten musikalischen Bereichen tätig und lassen die Impulse mit in die gemeinsame Ensemblearbeit einfließen.

 

In der Regel werden alle Konzerte des Musica Sacra Ensembles ohne Eintritt veranstaltet, so auch das heutige Konzert. Die beiden jungen Musiker wollen so ihre Begeisterung für geistliche und weltliche Musik für Orgel und Trompete teilen.


 


 

 

Ort der Veranstaltung:

St. Marienkirche

Der prägnante Turm der St. Marienkirche gleicht mit seinem achtflächigen Dach einer Bischofsmütze und gilt als Mittelpunkt des Klützer Winkels.

Die Kirche ist das Herzstück der evangelisch-lutherischen Kirchgemeinde von Klütz mit regelmäßigen Gottesdiensten und kirchlichen Festen wie Trauungen, Taufen oder Konfirmationen. Sie ist aber auch ein Ort für Konzerte und andere kulturelle Veranstaltungen und Mittelpunkt des jährlichen Klützer Weihnachtsmarktes.

Adresse:

Wismarsche Strasse 36
D-23948 Klütz

Mecklenburg-Vorpommern

Telefon:  038825 22274