Baumschnittkurs für Obstgehölze auf Schloss Bothmer

Samstag, 23. Februar 2019, 09:30 Uhr  bis ca. 13:00 Uhr

Unter fachkundiger Anleitung können Hobbygärtner(innen) die Grundlagen des professionellen Obstbaumschnittes erlernen.

Wer im Sommer gesunde, aromatische Früchte ernten will, der sollte jetzt seine Obstbäume beschneiden. Doch wie macht man es richtig? Das erfahren Interessierte am 23. Februar auf Schloss Bothmer. Unter der fachkundigen Anleitung von Rüdiger Brandt, Fachagrarwirt für Baumpflege und Baumsanierung, können Hobbygärtner(innen) die Grundlagen des professionellen Obstbaumschnittes erlernen.

Der Kurs beginnt um 9.30 Uhr mit einer theoretischen Einführung. Der praktische Teil findet im Küchengarten des Schlosses statt. Dort gibt es eine große Obstbaumplantage mit verschiedenen Apfelsorten an der sich die Teilnehmer selbst versuchen können.

Wer hat, sollte eine kleine, leichte Leiter, Baumsäge sowie eine Gartenschere mitbringen. Warme Kleidung, Gummistiefel und Handschuhe werden empfohlen.

Da die Teilnehmerzahl auf 25 Personen begrenzt ist, sollte man rechtzeitig einen Platz reservieren unter Tel. 038825 385 318 7681.

Der Kurs endet gegen 13.30 Uhr und kostet pro Person 15,- €.


 


 

 

Ort der Veranstaltung:

Schloß Bothmer

Die größte barocke Schlossanlage Mecklenburg-Vorpommerns wurde von 1726 bis 1732 vom damaligen Reichsgrafen Hans Caspar von Bothmer erbaut und ist eine der bekanntesten und meistbesuchten Sehenswürdigkeiten in Klütz. Das herrschaftliche Gebäude ist von einem prächtigen Landschaftspark mit imposanten Alleen umgeben und wird von einem Wassergraben eingerahmt.

Adresse:

Am Park
D-23948 Klütz

Mecklenburg-Vorpommern

Telefon: 038825 – 385 318 693


E-Mail: schloss-bothmer(at)mv-schloesser.de

 

Dies ist der Internetauftritt der Schloßstadt Klütz, Landkreis Nordwestmecklenburg. Zum Impressum