„Vogelpark“ – Lesung mit Tobias Schwartz

Freitag, 7. August 2020, 19:30 Uhr bis ca. 22:00 Uhr

Im Rahmen des Klützer LiteraturSommers ist der Berliner Autor Tobias Schwartz zu Gast im Literaturhaus und wird aus seinem neuen Roman „Vogelpark“ lesen.

Auch dieser Roman führt wieder in die niedersächsische Provinz, in das Jahr, in dem der Schlusssatz aus Beethovens Neunter offiziell zur Europahymne erkoren wurde. Mit beeindruckender Leichtigkeit und feinem Humor erzählt Schwartz von wichtigen Ereignissen im Leben eines heranwachsenden Jungen und lässt poetisch eine Welt wieder auferstehen, die uns viel näher ist, als wir es vielleicht glauben.

Tobias Schwartz ist Schriftsteller, Dramatiker und Übersetzer. 2007 veröffentlichte er seinen Debüt-Roman „Film B“ (Satyr Verlag). Seine Theaterstücke wurden an verschiedenen deutschen Bühnen uraufgeführt und gespielt. 2019 erschien sein Roman „Nordwestwärts“. Als freier Autor schreibt er für verschiedene Zeitungen, Magazine und publizierte mehrere Artikel über Virginia Woolf, unter anderem in der Literarischen Welt und in der taz.

Es ist geplant, die Lesung im Lesegarten durchzuführen. Sollte es das Wetter nicht zulassen, findet die Lesung im Veranstaltungsraum (Dachgeschoss) statt.

Wichtiger Hinweis: Zurzeit haben wir durch die Vorgaben nur ein begrenztes Platzkontingent. Bitte melden Sie sich unbedingt vorher telefonisch oder per E-Mail an.

 

Eintritt: 10,– Euro, ermäßigt 8,– Euro

 

Foto: Wolfgang Vogler


 


 

 

Ort der Veranstaltung:

Literaturhaus "Uwe Johnson"

Das Literaturhaus „Uwe Johnson“ präsentiert auf vielfältige Weise - mit Lesungen, Workshops, Ausstellungen, Diskussionen, Workshops u.v.m. - die faszinierende Welt der Literatur. Es ist ein Haus für Literatur und eine Begegnungsstätte mit Literatur.

Adresse:

Im Thurow 14
D-23948 Klütz

Mecklenburg-Vorpommern

Telefon: 038825 22295


E-Mail: service(at)literaturhaus-uwe-johnson.de