ERICH FRIED / RICH HÖLDERLIN. Beunruhigungen / Wohin denn ich?

Freitag, 1. Oktober 2021, 19:00 Uhr bis ca. 21:30 Uhr

Eine „Berührung“ in Poesie und Klang… von und mit dem Schauspieler Moritz Stoepel.

Zwei ruhelose Wanderer und beharrlich Fragende, zwei leidenschaftlich engagierte Dichter auf der Suche nach den Menschheitswerten, nach Heimat und verlorenen Erinnerungen, nach Träumen, Sehnsüchten, Hoffnungen … nach Liebe und paradiesischem Glück. 

Zum 100. Geburtstag (2021) von Erich Fried und zum 250. Geburtstag (2020) von Friedrich Hölderlin war es für Moritz Stoepel ein großes Anliegen diesen beiden, von ihm so verehrten Dichtern, die ihn Zeit seines Lebens mit ihren aufrüttelnden und berührenden Dichtkunst begleitet haben, sein neuestes Projekt zu widmen.

„Beunruhigungen“ und „Berührungen“, ein literarisches Zusammen- und Ineinanderfließen von zwei der bedeutendsten und wichtigsten Dichtern der deutschen Sprache. 

Eintritt: 10 Euro, erm. 8 Euro

Zur Zeit haben wir durch die Vorgaben nur ein stark reduziertes Platzangebot. Daher melden Sie sich bitte unbedingt bei uns vorher telefonisch (038825/22387) oder per E-Mail (service@literaturhaus-uwe-johnson.de) an!

Gefördert vom Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur des Landes Mecklenburg Vorpommern und des Landkreises Nordwestmecklenburg.

Foto: Veronika Sergl-Vahlenkamp


 


 

 

Ort der Veranstaltung:

Literaturhaus "Uwe Johnson"

Das Literaturhaus „Uwe Johnson“ präsentiert auf vielfältige Weise - mit Lesungen, Workshops, Ausstellungen, Diskussionen, Workshops u.v.m. - die faszinierende Welt der Literatur. Es ist ein Haus für Literatur und eine Begegnungsstätte mit Literatur.

Adresse:

Im Thurow 14
D-23948 Klütz

Mecklenburg-Vorpommern

Telefon: 038825 22295


E-Mail: service(at)literaturhaus-uwe-johnson.de