Online-Lesung: „Begleitumstände“ von Uwe Johnson

Freitag, 26. Februar 2021, 19:00 Uhr bis ca. 21:00 Uhr

Am Freitag, 26. Februar 2021, 19.00 Uhr lädt das Literaturhaus „Uwe Johnson“ Klütz zusammen mit dem Förderverein anlässlich des Todestags von Uwe Johnson zu einer virtuellen Hommage an den Schriftsteller ein.

In einer digitalen Lesung via Zoom aus dem Literaturhaus Klütz wird der Schweriner Schauspieler Gottfried Richter Auszüge aus Uwe Johnsons Text „Begleitumstände. Frankfurter Vorlesungen“ lesen.

Im Sommersemester 1979 hielt Uwe Johnson (1934–1984) als Gastdozent für Poetik fünf Vorlesungen an der Goethe-Universität Frankfurt am Main. Die Vorlesungen sollten Einblick in die Arbeitsweise des Schriftstellers vermitteln. Johnson näherte sich dieser Vorgabe auf eine ihm eigene Weise: Er erzählt nicht nur von der Entstehungsgeschichte der „Jahrestage“, sondern auch von dem Einfluss, den die DDR auf sein schriftstellerisches Werk ausgeübt hat.

Uwe Johnson gilt heute als einer der bedeutendsten deutschen Schriftsteller der Nachkriegszeit. Gerade sein Werk zeigt, dass auch literarische Texte ein wichtiges Medium der kulturellen Erinnerungsbildung und Identitätsstiftung darstellen.

Eine Kooperationsveranstaltung mit dem Förderverein Literaturhaus „Uwe Johnson“ Klütz e. V. und mit Unterstützung der Sparkasse Mecklenburg-Nordwest.

 

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos!

 

Achtung: Die Lesung findet digital über Zoom statt. Um den Link zu der Veranstaltung zu bekommen, melden Sie sich bitte per E-Mail über service(at)literaturhaus-uwe-johnson.de  an!

 

 

Bild: Schauspieler Gottfried Richter, Foto © Sven Johne

 


 


 

 

Ort der Veranstaltung:

zoom.us