Lesung mit Johann Scheerer "Unheimlich nah"

Freitag, 17. September 2021, 19:30 Uhr bis ca. 22:00 Uhr

Im Rahmen des Klützer Literatursommers liest Johann Scheerer aus seinem Buch "Unheimlich nah"

Der Autor und Musikproduzent Johann Scheerer erzählt in seinem neuen Buch dort weiter, wo Geschichten über wahre Verbrechen eigentlich aufhören. Nach der Entführung seines Vaters Jan Philipp Reemtsma hadert Teenager-Sohn Johann mit seinem Aufwachsen unter strengen Sicherheitsvorkehrungen, denn sobald er im Freien ist, steht er unter Beobachtung. Diese versucht er zu verheimlichen und findet in der scheinbaren Normalität eine Freundin und erhält einen Plattenvertrag. Doch durch seine ständigen Notlügen und Ausreden gerät er immer wieder in groteske und peinliche Situationen.

Johann Scheerer, geboren 1982, gründete mit fünfzehn Jahren seine erste Band und bekam nach dem Abitur er einen Plattenvertrag für sein Soloprojekt „Karamel“. 2003gründete er das Tonstudio „Rekordbox“. Seit 2005 betreibt er das Tonstudio „Clouds Hill Recordings“ mit angeschlossenem Label und Musikverlag „Clouds Hill“. Johann Scheerer arbeitet als Musikproduzent mit international renommierten Musikerinnen und Musikern wie Omar Rodríguez-López, At the Drive-In, Alice Phoebe-Lou, Gallon Drunk, Rocko Schamoni oder Peter Doherty. 2018 erschien sein hochgelobter erster Roman „Wir sind dann wohl die Angehörigen“.

Eintritt: 10,— Euro, erm. 8,— Euro

Zur Zeit haben wir durch die Vorgaben nur ein stark reduziertes Platzangebot. Daher melden Sie sich bitte unbedingt bei uns vorher telefonisch oder per E-Mail an!

 Die Teilnahme an der Veranstaltung ist nur mit einem negativen Test- oder Genesungsnachweis oder einem Nachweis der vollständigen Impfung möglich. Es besteht auch die Möglichkeit, einen Schnelltest vor Ort durchzuführen.

Es ist geplant, die Lesung im Lesegarten durchzuführen. Sollte es das Wetter nicht zulassen, findet die Lesung im Veranstaltungsraum (Dachgeschoss) statt.

Foto/Copyright: Stefan Schmid


 


 

 

Ort der Veranstaltung:

Literaturhaus "Uwe Johnson"

Das Literaturhaus „Uwe Johnson“ präsentiert auf vielfältige Weise - mit Lesungen, Workshops, Ausstellungen, Diskussionen, Workshops u.v.m. - die faszinierende Welt der Literatur. Es ist ein Haus für Literatur und eine Begegnungsstätte mit Literatur.

Adresse:

Im Thurow 14
D-23948 Klütz

Mecklenburg-Vorpommern

Telefon: 038825 22295


E-Mail: service(at)literaturhaus-uwe-johnson.de