Eingabehilfen öffnen

Skip to main content

Sand, Sonne und jede Menge Spaß: Der Sandburgenwettbewerb am Wohlenberger Strand

11.05.2024

Am 11. Mai 2024 wurde die Strandsaison an der Mecklenburgischen Ostseeküste auf traditionelle Weise eingeläutet - mit dem alljährlichen Buddelwettbewerb "Auf die Schippe - fertig - los!" Elf Ostseebäder und Erholungsorte waren an der Ostseeküste Mecklenburgs am Start, um bei diesem "sandigen" Spektakel die kreativsten Sandkünstler zu küren.

Der Strand von Wohlenberg wurde nun zum 2. Mal zur Bühne für große und kleine Sandburgenbauer, die mit Eimern und Schaufeln ausgestattet waren und nach Herzenslust buddeln und bauen konnten, um ihre Meisterwerke zu erschaffen. Bei strahlendem Sonnenschein und mit reichlich Sand, Wasser und Steinen zur Verfügung ging es los.

10 Teams buddelten um die Auszeichnung für die schönste Burg am Wohlenberger Strand. Die Entscheidung fiel der Jury äußerst schwer, da alle Burgen toll aussahen. Letztendlich wurde das Team mit der "Drachenburg" zum Sieger gekrönt, gefolgt vom Team, das eine riesige "Schildkröte" erschaffen hatte. Der dritte Platz wurde sogar zweimal vergeben: an die Jugendfeuerwehr Klütz, die mit zwei Teams antrat. Ein Team der Jugendfeuerwehr baute ebenfalls eine Schildkröte, jedoch unter Berücksichtigung des Umweltaspekts - mit Hinweis auf die Verschmutzung der Meere mit Plastik -, und das andere Team hat ein buntes Feuerwehrauto kreiert.

Neben diesen Highlights gab es noch viele weitere beeindruckende Sandgebilde, darunter eine Schlangenburg, zwei Kraken, einen Fisch und sogar eine Burg mit Tunnel und eine Blumenburg.
Jedes Kind, das eifrig mitgebuddelt hatte, erhielt eine glänzende Medaille, und alle Teams konnten sich über viele schöne Preise freuen.

Aber das ist noch nicht alles! Die Gewinner aus den verschiedenen Orten der Küste werden ab Montag, 13.5. bis zum Freitag, 17.05., in einer zusätzlichen Facebook-Abstimmung gegeneinander antreten, um den ultimativen Champion zu küren. Die Daumen sind fest gedrückt für das Team aus Wohlenberg!

Ein riesiges Dankeschön geht an unsere großzügigen Sponsoren, die die tollen Preise für die Teams zur Verfügung gestellt haben: Einfach nur Yoga, field & fun, Kaufhaus Stolz in Klütz, Pferdehof Rudolph in Oberhof, Schmalspurbahn Klütz, Schmetterlingspark Klütz, Schloss Bothmer, minimare Kalkhorst, Ostsee Service Boltenhagen, Tierpark Wismar, Wildpark MV und das Wonnemar Spaßbad - und an Jens Deutsch für die Zurverfügungstellung des Bauwagens. 

Mehr Neugigkeiten aus Klütz

Sand, Sonne und jede Menge Spaß: Der Sandburgenwettbewerb am Wohlenberger Strand

Am 11. Mai 2024 wurde die Strandsaison an der Mecklenburgischen Ostseeküste auf traditionelle Weise eingeläutet - dem alljährlichen Buddelwettbewerb "Auf die Schippe - fertig - los!"

Rettungsschwimmer für unseren Urlaubsort gesucht

Der Sommer steht vor der Tür, die Sonne scheint, und viele freuen sich bereits auf die ersten warmen Tage am Strand.

Erfolgreiche Saisoneröffnung mit Schauspieler Lenn Kudrjawizki

Am Samstag, den 27. April 2024, hatte das Schloss Bothmer gemeinsam mit dem Literaturhaus „Uwe Johnson“ zu einer exklusiven Lesung mit dem Schauspieler und Musiker Lenn Kudrjawizki eingeladen.

    Stadtinformation Klütz
    Literaturhaus „Uwe Johnson“
    Im Thurow 14
    23948 Klütz

    Telefon 038825 22295
    E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

    Nach oben

    Folgen Sie uns

    Gefördert durch das 
    Land Mecklenburg-Vorpommern

    Klütz ist eine Stadt im Landkreis Nordwestmecklenburg in Mecklenburg-Vorpommern (Deutschland). Sie wird vom Amt Klützer Winkel verwaltet. Die Stadt Klütz und die Ortsteile Wohlenberg und Oberhof sind seit dem 04.07.2022 staatlich anerkannte Erholungsorte, die gesamte Stadt Klütz mit ihren 11 Ortsteilen ist seit dem 16.12.2022 als Tourismusort prädikatisiert. Das Gemeindegebiet, das im malerischen Klützer Winkel zwischen den Hansestädten Lübeck und Wismar liegt, erstreckt sich von Wohlenberg mit seinem langen Sandstrand bis zu Steinbeck mit seiner eindrucksvollen Steilküste. Besonders bekannt ist Klütz für das nach alten Originalplänen sanierte Barockschloss Bothmer mit seiner imposanten Festonallee.

    © Stadtinformation Klütz - All rights reserved.
    Agentur Karl & Karl