Eingabehilfen öffnen

Skip to main content

Kurabgabe ab 01.01.2024

05.01.2024
Kurkarte Klütz

Die Stadtvertretung der Stadt Klütz hat auf ihrer Sitzung am 06.11.2023 die Satzung über die Erhebung von Kurabgaben ab 01.01.2024 beschlossen:

  • Kurabgabe wird ab 01.01.2024 ganzjährig erhoben.
  • Die Höhe der Kurabgabe wird unverändert EUR 1,50 pro Vollzahler betragen.
  • NEU: Schwerbehinderte ab 100 GdB und deren Begleitperson (Merkzeichen B im Schwerbehindertenausweis) sind von der Kurabgabe befreit.
  • Das manuelle Meldescheinverfahren wird auch noch in 2024 weiter bestehen (ab 01.01.2025 sind die zur Erhebung der Kurabgabe erforderlichen Daten ausschließlich elektronisch an die Stadt Klütz zu übermitteln).
Kurzinformation zur Kurabgabe ab 01.01.2024
Erhebungsgebiet: Klütz, Arpshagen, Christinenfeld, Goldbeck, Grundshagen, Hofzumfelde, Kühlenstein, Niederklütz, Oberhof, Tarnewitzerhagen, Steinbeck und Wohlenberg
Kurabgabepflichtig sind: Tagesgäste, Übernachtungsgäste, Zweitwohnungsinhaber
Kurabgabepflichtiger Zeitraum: ab 01.01. bis 31.12. eines jeden Jahres
An- und Abreise gelten als 1 Tag
Höhe der Kurabgabe:
  • Vollzahler ab 16 Jahre: € 1,50 pro Tag
  • Schwerbehinderte mit GdB 50: € 1,00 pro Tag
  • Begleitpersonen von Schwerbehinderten (Merkzeichen B): € 1,00 pro Tag
  • Jahreskurkarte Vollzahler: € 42,00
  • Jahreskurkarte ermäßigt: € 28,00
Von der Kurabgabe befreit sind:
  • Kinder bis einschl. 15 Jahre
  • Schwerbehinderte mit GdB 100
  • Begleitpersonen von Schwerbehinderten mit GdB 100 (Merkzeichen B)
  • Einwohner*innen der Stadt Klütz u. ihrer Ortsteile
  • im Erhebungsgebiet Arbeitende

Mehr Neugigkeiten aus Klütz

Wiedereröffnung des Jugendclubs Bax

Wir freuen uns, die Wiedereröffnung des Jugendclubs BAX in Klütz bekanntzugeben.

Konstituierende Sitzung der Stadtvertretung

Am 10. Juli fand die konstituierende Sitzung der Stadtvertretung statt, bei der u. a. die Wahl des ersten und zweiten Bürgermeisters und die Bestimmung/Zuteilung der weiteren Mitglieder des Hauptausschusses und der Mitglieder der Fachausschüsse auf der Tagesordnung standen.

Sconehead rocken den Wohlenberger Strand

Am vergangenen Freitagabend traten die beiden Gitarristen Alex und Carlo von der Schweriner Band "Sconehead" zum ersten Mal live in der malerischen Kulisse des Wohlenberger Strandes auf.

    Stadtinformation Klütz
    Literaturhaus „Uwe Johnson“
    Im Thurow 14
    23948 Klütz

    Telefon 038825 22295
    E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

    Nach oben

    Folgen Sie uns

    Gefördert durch das 
    Land Mecklenburg-Vorpommern

    Klütz ist eine Stadt im Landkreis Nordwestmecklenburg in Mecklenburg-Vorpommern (Deutschland). Sie wird vom Amt Klützer Winkel verwaltet. Die Stadt Klütz und die Ortsteile Wohlenberg und Oberhof sind seit dem 04.07.2022 staatlich anerkannte Erholungsorte, die gesamte Stadt Klütz mit ihren 11 Ortsteilen ist seit dem 16.12.2022 als Tourismusort prädikatisiert. Das Gemeindegebiet, das im malerischen Klützer Winkel zwischen den Hansestädten Lübeck und Wismar liegt, erstreckt sich von Wohlenberg mit seinem langen Sandstrand bis zu Steinbeck mit seiner eindrucksvollen Steilküste. Besonders bekannt ist Klütz für das nach alten Originalplänen sanierte Barockschloss Bothmer mit seiner imposanten Festonallee.

    © Stadtinformation Klütz - All rights reserved.
    Agentur Karl & Karl